Neue FacharbeiterInnen Landwirtschaft im zweiten Bildungsweg!

Gruppe Innsbruck.jpg © ArchivGrößer Am Montag, den 11. September 2017 konnten Präsident Ing. Josef Hechenberger und Geschäftsführerin Evelyn Darmann im forum lk den AbsolventInnen der Vorbereitungskurse zur Facharbeiterprüfung von Innsbruck und Kematen die wohlverdienten Facharbeiterbriefe überreichen.
Gruppe Kematen.jpg © Nikola KirchlerGrößer 240 Stunden waren zu absolvieren. Im allgemeinen Teil wurden Unternehmens- und agrarische Basiskompetenzen vermittelt. Die Palette der Fachmodule reichte von Tierhaltung, Grünland und Ackerwirtschaft bis Landtechnik. Die TeilnehmerInnen konnten aus verschiedenen Wahlpflichtmodulen wie Kräuteranbau, Waldwirtschaft, Obstbau, Almwirtschaft, Direktvermarkung, Pferdewirtschaft oder Bäuerliche Vermietung wählen. Auch ein Onlinekurs musste absolviert werden. Die Erfolge der insgesamt 45 AbsolventInnen können sich sehen lassen. 15 TeilnehmerInnen schlossen die Ausbildung mit "Ausgezeichnetem Erfolg" ab.
Autor:
Redaktion Tirol
14.09.2017