Mündliche GärtnermeisterInnenprüfung in Wien

Voraussetzungen

  1. eine FacharbeiterInnenzeit von drei Jahren im Ausbildungsgebiet Gartenbau

  2. die erfolgreiche Absolvierung eines von der Land- und forstwirtschaftlichen Lehrlings- und Fachausbildungsstelle eingerichteten oder anerkannten gleichwertigen Lehrganges (MeisterInnenlehrganges mit mind. 80% Anwesenheit)

  3. Ansuchen um Zulassung (Anmeldung) zur GärtnermeisterInnenprüfung (Anmeldeformular im Downloadbereich), bei der Land- und forstwirtschaftlichen Lehrlings- und Fachausbildungsstelle bis spätestens
    Di, 06.02.2018 einzureichen


Dem Ansuchen sind beizufügen:

  • Lebenslauf

  • das Zeugnis über die abgelegte GärtnerfacharbeiterInnenprüfung

  • Nachweise über die nach Ablegung der GärtnerfacharbeiterInnenprüfung zurückgelegte praktische Berufstätigkeit im Ausbildungsgebiet Gartenbau (Formular im Downloadbereich)

Termin für die mündliche GärtnermeisterInnenprüfung

Termin: Mo, 26. und Di, 27. Februar 2018
Ort: Landwirtschaftskammer Wien, Gumpendorfer Straße 15, 1060 Wien

(genaue Einteilungen werden nach der Anmeldefrist bekanntgegeben)

Zuständige Behörde

Über die Zulassung zur Gärtnermeisterprüfung entscheidet die Land- und Forstwirtschaftliche Lehrlings- und Fachausbildungsstelle mit Bescheid.
 
BewerberInnen, die zur Gärtnermeisterprüfung zugelassen werden, haben bei der Land- und forstwirtschaftlichen Lehrlings- und Fachausbildungsstelle einen Prüfungsbeitrag von € 80,- bei der Anmeldung zu entrichten. 


Autor:
Redaktion Wien
23.01.2018