Facharbeiter/in Gartenbau

Berufsprofil und Anforderungen GärtnerIn

Berufsbild_Gartenbau.jpg © ArchivGalerie MIT DEM BERUF WACHSEN.
 
Du liebst die Natur, die Blumen, Sträucher und Bäume? Du hast Freude, selbst gezogene Tomaten und Kräuter zu genießen? Mit der Ausbildung zur/m GärtnerfacharbeiterIn kannst du dein Interesse zum Beruf machen. Die Möglichkeiten sind dabei so vielfältig wie die Natur selbst. Je nach Lehrbetrieb kannst du dich auf ein bestimmtes Gebiet spezialisieren. Das kann der Zierpflanzen- oder Gemüsebau, aber auch die Baumschule sein. Oder du kannst auch in der Planung, Pflege und Gestaltung von Grün- und Parkanlagen im privaten und öffentlichen Bereich aktiv werden. Als GärtnerIn arbeitest du viel im Freien. Dass dabei deine Hände erdig werden können, und du manchmal auch bei Regenwetter arbeitest, ist für dich kein Thema. Freude am körperlichen Einsatz und ein technisches Grundverständnis runden deine Persönlichkeit ab

Diese Voraussetzungen bringst du mit…

Gartenbau 3.bmp © ArchivGalerie Die Ausbildung zum/r Gärtnerfacharbeiter /in dauert drei Jahre und schließt mit der Facharbeiterprüfung ab.
 
Einstiegsvoraussetzungen sind der positive Abschluss der neunten Schulstufe, körperliche Fitness, persönliche und fachliche Eignung sowie Freude im Umgang mit Kunden.

… und das lernst du in den drei Jahren

Gartenbau 2.bmp © ArchivGalerie * Vermehrung der wichtigsten Kulturpflanzen:Zierpflanzen, Gemüse, Stauden und Gehölze
* Erkennen von Krankheiten, Schädlingen und Mangelerscheinungen und deren Bekämpfung
* Kulturarbeiten im Freien und im Glashaus
* Vorbereitung von Aufzucht- und Kulturflächen
* Bewertung von Böden und Substraten
* Richtige bedienung und Wartung der wichtigsten Geräte und Maschinen
* Kenntnis der wichtigsten Sicherheitsbestimmungen und der Unfallverhütung
* Vermarktung und Lagerung der im Betrieb erzeugten Blumen, Topfpflanzen, Gemüsesorten,...
Autor:
Redaktion
09.09.2007