MA_OB_Module_2017.jpg © ArchivGrößer

Die neue MeisterInnenausbildung "Obstbau & Obstverwertung"...

...startet im Spätherbst 2017. Derzeit gibt es noch zahlreiche freie Ausbildungsplätze. Die fundierte Ausbildung umfasst insgesamt knapp 500 Stunden Kurs inkl. Praxis- und Exkursionseinheiten. Die Module erstrecken sich über drei Ausbildungswinter.

Obstbau & Obstverarbeitung auf höchstem Praktikerniveau

Die MeisterInnenausbildung für "Obstbau & Obstverwertung" umfasst ca. 500 Stunden und ist in Modulen aufgebaut. Die Ausbildung wird durch Fachexkursionen und praktische Inhalte ergänzt. Nach den allgemeinen Modulen erfolgt die spezielle Fachausbildung in den Fachmodulen. Zielgruppe sind FacharbeiterInnen Obstbau & Obstverwertung, die ihr Wissen im Obstbau und der Obstverarbeitung fachlich und praktisch erweitern und auf "MeisterInnen-Stufe" heben möchten. Allgemeine Grundvoraussetzung für die Zulassung zur Prüfung sind eine 3-jährige Tätigkeit als FacharbeiterIn sowie die Vollendung des 20. Lebensjahres.

Kosten MeisterInnen-Ausbildung

Ausbildung & Skripten: ca. € 2.100,--
Preise excl. Bundesgebühr, Ausstellung Urkunden, Verpflegung, Nächtigung

Information & Anmeldung (bis 31. August 2017):

LFA Steiermark
Hamerlinggasse 3, 8010 Graz
0316 / 8050 – 1322
www.lehrlingsstelle.at
Achtung: Reihung der Anmeldungen erfolgt nach Anmeldezeitpunkt!
MA_OB_Module_2017.jpg © ArchivGrößer

MeisterInnenausbildung "Obstbau & Obstverwertung"

29.07.2017