M_Statistik_Entwicklung_2003-2017.jpg © ArchivGrößer

Positive Entwicklung bei MeisterInnenabschlüssen

Mit 136 Abschlüssen brachte das Jahr 2017 in der Steiermark die Einstellung des 2008er Rekordjahres an MeisterInnen im Vergleichszeitraum der letzten 15 Jahre hervor.

136 MeisterInnenabschlüsse im Jahr 2017

Im Jahr 2017 schlossen in der Steiermark 136 Personen erfolgreich die MeisterInnenausbildung mit der abschließenden schriftlichen und mündlichen MeisterInnenprüfung ab. Neben Abschlüssen in der Hauptsparte Landwirtschaft gab es im vergangenen Jahr auch MeisterInnen in der Forstwirtschaft, im Weinbau, Obstbau, Gartenbau, Feldgemüsebau sowie in der Bienenwirtschaft. Darüberhinaus schlossen KandidatInnen ihre Ausbildungen in Pferdewirtschaft bzw. Fischereiwirtschaft erfolgreich ab. Die Abschlusszahlen in der höchsten landwirtschaftlichen Berufsausbildung für PraktikerInnen sind in den letzten 15 Jahren um rund 28% gestiegen.
M_Statistik_2017.jpg © ArchivGrößer

Bei den Sparten führt 2017 die Landwirtschaft vor Weinbau und Bienenwirtschaft

05.02.2018