Mit dem FacharbeiterInnenbrief in der Tasche...

...können sich zwölf junge SteirerInnen auf in den Sommerurlaub machen. Bei der Lehrabschlussprüfung am 11. Juli 2018 in der Berufsschule Großwilfersdorf schlossen die jungen GärtnerInnen ihre Berufsausbildung erfolgreich ab. Die "Sommer-LAP" brachte nicht nur zwölf neue FacharbeiterInnen sondern auch hervorragende Leistungen hervor.

Zwölf neue FacharbeiterInnen Gartenbau für die Steiermark

2018_07_11_LAP-Gartenbau (8).JPG © ArchivGrößer Ihre dreijährige Lehrlingsausbildung krönten bei der FacharbeiterInnenprüfung am 11. Juli 2018 in der Gartenbauschule Großwilfersdorf zwölf junge SteirerInnen. Prüfungskommissionsvorsitzender Dr. Josef Kapper von der Gartenbauabteilung der Landwirtschaftskammer durfte sich über sehr gute Leistungen der PrüfungskandidatInnen freuen. Zwei JunggärtnerInnen erreichten nämlich einen ausgezeichneten Erfolg. Fünf weitere KandidatInnen legten die Prüfung mit gutem Erfolg ab. Als erste Gratulanten stellten sich Vizebürgermeister Franz Zehner, Kammerobmannstv. Herbert Lebitsch, sowie seitens der Gartenbauschule Direktor Hofrat DI Franz Patz und Landesschulinspektor Ing. Johannes Hütter ein. Ferdinand Lienhart jun. war erstmals in seiner Funktion als neuer Junggärtnerobmann mit dabei und lud gleich alle FacharbeiterInnen ein, Mitglied im Verein der Steirischen JunggärtnerInnen zu werden.

Zierpflanzenbau als beliebtestes Hauptfach

2018_07_11_LAP-Gartenbau (6).JPG © ArchivGrößer Von den angetretenen 18 KandidatInnen schafften zwölf KandidatInnen die FacharbeiterInnenprüfung (= Lehrabschlussprüfung, kurz LAP) Gartenbau. Das zeigt das hohe Niveau der Abschlussprüfung in der Sparte Gartenbau. Neben den gartenbaulichen Grundlagen und der Gartenbautechnik müssen die angehenden FacharbeiterInnen aus den Wahlfächern "Baumschulwesen", "Zierpflanzenbau", "Gemüsebau", "Blumenbinderei" und "Landschaftsgestaltung" jeweils zwei Wahlfächer wählen. Elf KandidatInnen wählten als eines der Hauptfächer Zierpflanzenbau. In Baumschulwesen legten fünf Prüflinge ihre FacharbeiterInnenprüfung ab. Vier JunggärtnerInnen wählten als Hauptfach den Gemüsebau. Der praktische Gartenbau wird im Rahmen der Erkennerstraße geprüft, bei der es gilt 60 gartenbauliche Gegenstände und Pflanzen zu bestimmen. Weitere Fächer der FacharbeiterInnenprüfung sind Fachrechnen, Schriftverkehr und Politische Bildung.

Tolle Leistungen prägen die "Sommer-LAP" im Lehrberuf Gartenbau

2018_07_11_LAP-Gartenbau_Auszeichnungen.JPG © ArchivGrößer Zwei KandidatInnen zeigten besonders gute Leistungen und schlossen ihre Ausbildung mit einem ausgezeichneten Erfolg ab. Der 18-jährige Nestelbacher Alexander Dieber von Leitner´s Gärtnerei durfte sich ebenso über eine Auszeichnung freuen, wie Daniela Goger aus Großsteinbach. Die ebenfalls 18-jährige Oststeirerin absolvierte ihre Lehre in der Baumschule Loidl und durfte sich vor wenigen Wochen bereits über die Silbermedaille beim JunggärtnerInnenwettbewerb freuen.

12 neue FacharbeiterInnen Gartenbau

• Mohammad Alizadeh (Graz) – Gärtnerei Friedl
• Alexander Dieber (Nestelbach bei Graz, GU) – ausgezeichneter Erfolg – Leitner´s Gärtnerei
• Daniela Goger (Großssteinbach, HF) – ausgezeichneter Erfolg – Baumschule Loidl
• Christina Hirt (Petersdorf II, GU) – Holding Graz
• Susanne Marhold (Köflach, VO) – guter Erfolg – ZAM Stiftung Voitsberg
• Stefan Primas (Knittelfeld, MT) – Stadtgärtnerei Knittelfeld
• Sven Reiter (Judenburg, MT) – guter Erfolg – Gärtnerei Galla-Mayer
• Raphael Schalk (Thalheim, MT) – Gärtnerei Kameritsch
• Julian Joachim Stelzer (Wielfresen, DL) – guter Erfolg – Lehrausbildungszentrum Hartberg
• Sabine Suppan (Hirnsdorf, WZ) – ZAM Stiftung (Praxisbetrieb Baumschule Loidl)
• Gabriel Thonhauser (Leoben, LE) – guter Erfolg – Stadtgärtnerei Leoben
• Denise Daniela Wagner (St. Jakob, HF) – guter Erfolg – Gärtnerei Kubart

Daniela Goger von der Baumschule Loidl darf sich über eine Auszeichnung freuen

Alexander Dieber, Lehrling bei Leitner´s Gärtnerei, schaffte ebenfalls eine Auszeichnung

Landschaftsgestaltung praktisch bot so manche Herausforderung

In Blumenbinderei traten 9 KandidatInnen an

Pflastern war ein Teil der praktischen Landschaftsgärtnereiprüfung

Rudi Loder von der Gartenbauschule Großwilfersdorf im Prüfungsgespräch

12.07.2018